Trance im Juli 2007

Der Juli 2007 beginnt mit der alljährlichen "The Love from Above" Party (6.7.) in Berlin (Arena). Ursprünglich war es die typische Freitags-Party vor der Love Parade. Diese findet in diesem Jahr aber erst später und darüber hinaus in Essen statt. Der Stimmung wird das aber sicherlich keinen Abbruch tun, denn Gastgeber Paul van Dyk konnte die Welt-DJ-Größe Carl Cox als Headliner für diesen Abend verpflichten - unterstützt von Alex M.O.R.P.H., Duderstadt und Santiago Nino. Tickets gibt es bei Hekticket!

Weiter geht es dann einen Tag später in Polen mit der Creamfields, Poland. Dort sind u.a. Above & Beyond, Menno de Jong, The Prodigy, Kyau & Albert, Ronski Speed, Stoneface & Terminal, und noch viele mehr anzutreffen.

Am gleichen Tag finden dann in den Niederlanden gleich zwei interessante Events statt. Zum einen die Sensation White in Amsterdam, die aus Trance-technischer Sicht aber leider wenig überzeugen kann. Zum anderen das Intuition Summer Event - mit einem dicken Line-up: Menno de Jong, M.I.K.E., Airwave, SolarStone, Gareth Emery, Cor Fijneman vs. Mark Norman und weitere beschallen die Party-Crowd @ Bloemendaal aan Zee.

Am darauf folgenden Wochenende (14.7.-15.7.) stehen zwei Open-Air Events an: die Airbeat One in Mecklenburg-Vorpommern mit Blank & Jones, Talla 2XLC, Marusha und weiteren; sowie das Dance Valley Festival in Spaarnwoude (NL) mit Paul van Dyk, Ferry Corsten, Marco V, Sander van Doorn, M.I.K.E., Judge Jules und vielen weiteren.

Das letzte Wochenende im Juli (28./29.7.) ist dem Tomorrowland in Belgien vorbehalten. Auf den verschiedenen Stages dürfte wirklich für jeden EDM-Geschmack etwas dabei sein. Zu empfehlen sind auf alle Fälle die Bonzai Stage mit Airwave, Yves DeRuyter, Giuseppe Ottaviani, u.a.; die Mainstage mit u.a. Paul van Dyk, Sander Kleinenberg; sowie die Armada Stage mit Armin van Buuren, Markus Schulz, Rank 1, Perry O'Neill und weiteren. Weitere Infos hier: ID&T Belgien. Wer an diesem Wochenende lieber in Deutschland bleiben möchte, der kann nach Ludwigshafen. Dort verwöhnt Taucher die Fahrgäste der MS Kurpfalz direkt auf dem Rhein mit seiner Adult Music.

Releases im Juli 2007

Markus Schulz bringt in den Niederlanden auf Armada Music sein zweites Artist-Album heraus. Der Titel lautet "Progression" und bietet eine Mischung aus Ambient, Trance und Progressive. Im Vorfeld wurden bereits die Singles "I am" und "Fly to colors" ausgekoppelt, im Laufe des Sommers soll der Track "Cause you know" folgen.

« Juni 2007 | zurück zur Übersicht | August 2007 »

I Love Trance © 2004-2008 by Teh'leth Design